Mährenhäuser Straße gesperrt

Das Landratsamt Coburg informiert:

Die Arbeiten an der Ortsdurchfahrt in Weidach gehen dem Ende entgegen.

Nach Herstellung des Gehweges, dessen Asphaltierung am Montag, den 27.11. abgeschlossen sein soll, steht das Einbauen der Fahrbahndecke bevor. Entgegen der Ankündigung im Amtsblatt kann dies erst am Donnerstag, den 30 November erfolgen. Im Vorfeld muss die bestehende Asphalttragschicht gereinigt, mit Haftkleber eingesprüht werden und darf dann nicht mehr befahren werden. Dies wird bereits am Mittwoch erfolgen. Nach dem Einbau der Deckschicht darf diese auch nicht unmittelbar befahren werden, um Schäden zu vermeiden.

Die ausführende Baufirma und der Landkreis Coburg bitten deshalb die Anlieger noch einmal um Verständnis, dass wegen der Baumaßnahme ein Befahren der Baustrecke auf ganzer Länge von Mittwoch früh bis Freitagnachmittag nicht möglich ist. Bitte planen Sie ein, dass Sie in dieser Zeit Ihr Kfz außerhalb des Baufeldes abstellen müssen, um mobil zu bleiben. Alle Zufahrten zur Baustelle, auch die Seitenstraßen, werden entsprechend abgesperrt

Gegebenenfalls muss auf Grund der Wetterlage dieser Zeitplan nochmals verändert werden. Als Ansprechpartner vor Ort ist der Polier der Firma Strabag ständig auf der Baustelle erreichbar.